Behandlung mit Pilzen

BEHANDLUNG MIT PILZEN


Alexander Fleming entdeckte 1928 die antibiotische Wirkung des Schimmelpilz´ Penicillium chrysogenum.
Das daraus entwickelte Medikament Penicillin rettete weltweit zahllose Menschenleben.
In der westlichen Hemisphäre war dieser Erfolg ein Augenöffner für das Potential der natürlich vorkommenden Elemente im Allgemeinen und das der Kategorie Pilze im Besonderen.
In der asiatischen, besonders der traditionellen chinesischen Medizin werden seit Jahrtausenden Vitalpilze in verschiedenen Darreichungsformen zur Behandlung krankhafter Zustände und zu deren Prävention über die Ernährung eingesetzt.
Sie werden in diesem Zusammenhang Biopilze, Vitalpilze oder schlicht Pilze mit oder ohne Zusatz z.B. dem Namen „Reishi-Vitalpilz“ genannt. In Übernahme dieses allgemeinen Gebrauchs spreche ich hier durchgängig von „Vitalpilzen“.
Vitalpilze gelten, auch wegen der sie begleitenden umfassenden Dokumentation, die inzwischen aktuelle Ergebnisse von in der EUROPÄISCHEN UNION durchgeführten Laboruntersuchungen und Studien enthält, als wertvolles nahrungsergänzendes Therapeutikum.
In Japan werden Vitalpilze seit langem als hilfreiche Komponente in der Krebstherapie ( Quelle BIOLOGISCHE KREBSABWEHR ) eingesetzt.
Vitalpilze können helfen das Immunsystem zu stabilisieren, den Körper zu entgiften und einer Übersäuerung vorbeugen oder dieser entgegen wirken.
Laboruntersuchungen ergaben, dass Vitailpilze insbesondere B-Vitamine, sowie Vitamin D, Spurenelemente und Ballaststoffe enthalten.
Hier sind „Polysaccharide“ bzw. Beta-Glukane besonders zu erwähnen. Ihnen wird der in Studien und anderweitig beobachtete Effekt zugeschrieben, die Killer- oder Fresszellen des Organismus´ zu stimulieren und Tumorzellen zu sensibilisieren, also eher angreifbar zu machen.
Naturgemäß sind Inhaltsstoffe in Vitalpilzen unterschiedlich und/oder unterschiedlich verteilt. Für den bestmöglichen Einfluss auf ein krankhaftes, auch chronisches Geschehen kann es geboten sein, Vitalpilze und ihre Darreichungsform zu kombinieren.


MITGLIED IN DERSITZMEHR INFORMATION?
GESELLSCHAFT FÜR VITALPILZE ( GFV ) Haydnstrasse 24
D - 86368 Gersthofen
Bayern
BITTE KLICKEN SIE HIER!KERSTIN BOLLE
HEILPRAKTIKERIN

DATENSCHUTZ